Herren 1: 9-3 Sieg über Lörrach


Nachdem das Landesligateam des TTC Tiengen am Freitag in Abwesenheit von Bernhard Bürgin (Nr.2) mit 9:0 gegen den TTC Karsau gewann, trat die 1.Mannschaft einen Tag drauf beim TTC Lörrach an.

 

Mit einem eindrucksvollem Spiel konnte die erste Herrenmannschaft am Samstag in Lörrach punkten. Aufgrund einem grippalen Infekts von Sebastian Kummle wurden die Doppel umgestellt. Als Doppel 1 spielten erstmals Rolf-Dieter Loss und Bernhard Bürgin. Das Doppel 2 bildeten Kummle und Ueber, als Doppel 3 starteten Lutsch und Maracic.

Nachdem das Doppel 1 klar mit 3:0 gewann, mussten sich Kummle/Ueber knapp im 5.Satz mit 9:11 geschlagen geben. Das Doppel 3 Lutsch/Maracic gewann mit 3:1.

 

 

Im vorderen Paarkreuz war der Lörracher Spitzenspieler Jochen Seybold zu stark. Er bezwang Loss mit 3:1 und Bürgin mit 3:0. Jedoch konnten sowohl Loss und Bürgin beide gegen Andres mit 3:0 gewinnen.

Im mittleren Paarkreuz gewannen Lutsch und Kummle beide mit 3:1 gegen Weiß. Kummle zudem noch mit 3:1 gegen Sain.

Auch das hintere Paarkreuz konnte in Lörrach eine weiße Weste vorzeigen: Sowohl Maracic als auch Ueber gewannen ihre Einzel mit 3:0.

Somit steht nun die 1.Herrenmannschaft mit 14:0 Punkten an der Tabellenspitze.

Kommenden Sonntag wartet jedoch eine schwere Aufgabe: Um 13:00 Uhr ist das Landesligateam beim TTC Weisweil, der ebenfalls verlustpunktfrei ist, zu Gast.

 

» eingetragen am 16.11.2009