SV Waldkirch - Herren 1 (2:9)


Ohne große Probleme konnte die 1.Herrenmannschaft in Waldkirch (Bezirk Breisgau) gewinnen.

Aus den Doppeln konnte man erneut mit einem 2:1-Vorsprung gehen. Das Spitzendoppel Loss/Kummle gewannen klar mit 3:0. Bürgin/Lutsch schlugen das gegnerische Doppel 1 im Entscheidungssatz mit 11:6.

Das Doppel 3 der Tiengener Ueber/Jehle verlor mit 2:3.

 

 

Im vorderen Paarkreuz bezwang Bürgin Timo Krocker (3:1) und Michael Linde (3:0). Rolf-Dieter Loss lief wieder zu Normalform auf und hielt seine zwei Gegner beide mit 3:0 in Schach.

 

Im mittleren Paarkreuz siegte Lutsch deutlich über Tobias Huber (Nr.3) mit 3:0, während Sebastian Kummle einen 0:2 - Satzrückstand noch umbog und sein Match mit 3:2 gewann.

 

iIm hinteren Paarkreuz hatte Ersatzmann Julius Jehle das Glück leider nicht auf seiner Seite. Er konnte zwar gegen Matthias Friedrich schnell mit 2:1 in Fürung gehen. Friedrich kämpfte sich jedoch zurück ins Spiel, sodass es zum Entscheidungssatz kam. Auch im 5.Satz war Jehle eindeutig der Spielbestimmende und lag lange Zeit in Führung. Beim Spielstand von 10:8, vergab er bereits 2 Matchbälle. Beim Stand von 11:10 hatte er erneut eine Chance vergeben, und musste nach 3 vergebenen Matchbällen Matthias Friedrich zum 13:11 im 5.Satz gratulieren.

Manuel Ueber ließ gegen Joachim Rodenstein garnichts anbrenn, und gewann deutlich mit 3:0.

 

www.ttvbw.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/ClickTTVBW.woa/wa/groupMeetingReport

 

» eingetragen am 26.10.2009