Loss und Kummle verteidigen Kanderner Doppelpokal


Das Doppel 1 der 1.Herrenmannschaft Rolf-Dieter Loss / Sebastian Kummle nahm am vergangenen Samstag (25.04.2009) erfolgreich am Kanderner Doppelturnier teil.
Nach 4 ungefährdeten Siegen in der Vorrunde konnten sie mit 3:1 im Viertelfinale das Doppel Beissert/Weniger (TTV Auggen) bezwingen. Im Halbfinale trafen sie auf die Topgesetzten Switajski/Kuder (Laufenburg/Weil a. Rhein). In einem spektakulären Spiel mit einigen tollen Ballwechseln konnten die Tiengener erneut in 4 Sätzen gewinnen.
Im Finale warteten dann die Kanderner Goetschi/Steffe. Auch hier war man den Gegnern überlegen, und man hielt sie mit 3:1 in Schach.
Nach 2008 ist es für das Doppel Loss/Kummle der 2. Turniersieg in Kandern.

 

» eingetragen am 26.04.2009