Sieg - Unentschieden - Niederlage


Am vergangenen Wochenende erspielten sich die Mannschaften des TTC einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage. Der Reihe nach:

Herren 2:

Die 2. Herrenmannschaft war in der Erwartung eines schweren Matches nach Brombach gefahren und hatte dann relativ wenig Mühe mit der Brombacher Ersten. Aus den Doppeln ging man mit 2 - 1 (Siege von Ueber/Jehle und Albrecht / Altmeier und eine Niederlage von Manz/Isele). Doch dann wurden gleich die nächsten drei Einzel gewonnen. Ueber gegen Kaiser - Jehle gegen Kownatzki und Altmeier gegen Weber. Nach der Niederlage von Albrecht gegen Braun stand es 5 -2 für den TTC Tiengen. Isele gegen Hank, Manz gegen Mohren und Ueber mit seinem zweiten Sieg an diesem Tag gegen Kownatzki erhöhten auf 8 - 2. Nachdem Jehle das 8 - 3 gegen Kaiser nicht verhindern konnte sorgte Albrecht mit dem Sieg gegen Weber für den 9 - 3 Endstand.

Jungen 1:

Nach zwei teilweise knapp verlorenen Eingangsdoppeln waren die Jungs des TTC in den Einzeln die besseren Spieler. Raphael Stütz war zweimal siegreich und Benedikt Hilpisch, Daniel Faust und Nicolas Stockburger gewannen jeweils ein mal. Damit reichte es zum 5 - 5 und weiterhin der Tabellenführung in der Jugend Bezirksliga.

Jungen 2:

Durch ein Missverständnis war die zweite Jungenmannschaft nur mit drei Spielern in Weil angetreten und hatte damit keine Chance gegen die starken Weiler Jungs. Janik Ebner konnte dabei im fünften Satz mit 14 - 12 den Ehrenpunkt erzielen.
 

K-H Albrecht / 10-10-11

 

» eingetragen am 10.10.2011