Schweres Auswärtsspiel in Kenzingen


Zwar fährt die erste Mannschaft aufgrund der aktuellen Tabellenposition als leichter Favorit nach Kenzingen, trotzdem muss man dort höllisch aufpassen, um keine böse Überraschung zu erleben.

 

Die Kenzinger haben sich nach anfänglichen Schwierigkeiten als Mannschaft immer besser gefunden und spielen nun eine solide Saison und befinden sich nun mit 5 Punkte Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz im gesicherten Mittelfeld.

 

Auch der langzeitverletzte Frei wird bei den Kenzinger wohl wieder an Bord sein. Er verleiht nochmal der Mannschaft zusätzliche Qualität. 

 

Das klare Vorrundenergebnis ist für Tiengener eine Gefahr das Spiel nicht ernst zu nehmen, aber diesen Fehler werden sie hoffentlich nicht machen.
Die Hochrheiner müssen von  Anfang an hochkonzentriert zu Werke gehen, um erfolgreich nach Hause zurückzukeren. (a.l)

 

» eingetragen am 09.02.2011