TTC Tiengen mit perfekter Vorrunde


TTC Tiengen - DJK Offenburg II 9:2

Einen 9:2 Sieg gegen die DJK Offenburg feierte der TTC Tiengen am Samstag und behält damit die weiße Weste in der Verbandsliga. Lediglich Käshammer gegen Danzeisen und Kummle gegen Schillinger mussten den Gästen in ihren Einzelspielen gratulieren. Ausführlicher Bericht folgt noch! (a.l)

 

TTC Renchen - TTC Tiengen 3:9

Auch in Renchen ließ sich die Mannschaft trotz anfänglicher Probleme von ihrem Kurs auf die Herbstmeisterschaft nicht aufhalten und siegte erfolgreich mit 9:3. Auf Seiten der Renchener überragte Felix Bruder, der sowohl Käshammer als auch Loss in Schach hielt. Doch neben seinen beiden Punkten konnten die Renchener lediglich noch ein Doppel einfahren, wobei viele Einzelspiele relativ knapp verliefen. (a.l)

Mit dem letzten Sieg fuhr die Mannschaft vom Hochrhein die Herbstmeisterschaft ein und ist nun seit 29 Spielen in Folge ungeschlagen.

Dies ist der wohl mit Abstand größte Erfolg in der Vereinsgeschichte des TTC Tiengen. Noch nie hat eine Mannschaft des Clubs in der Verbandsliga gespielt. Gleich im ersten Anlauf sicherte man sich mit 22:0 Punkten die Herbsmeisterschaft.

 

Hier geht es zum Bericht vom 07.12.2010 im Südkurier.

Hier geht es zum Interview mit Rolf-Dieter Loss.

 

Vorankündigung: Am 29.01.2011 findet um 16 Uhr in der Stadthalle das Spitzenspiel zwischen dem:

TTC Tiengen - TTC Singen statt!

Alle TT-Begeisterten und Anhänger des Vereines mögen sich bitte diesen Termin vormerken. Wir würden uns über jeden Zuschauer freuen!!!

 

Am kommenden Samstag trifft unsere zweite Mannschaft auf den punktgleichen TV Brombach im Spitzenspiel der Bezirksklasse! Das Spitzenspiel beginnt in Brombach um 18 Uhr.

 

 

» eingetragen am 07.12.2010